Bild des Monats November 2016

Chorraum in St. Pantaleon 1953. Blick in den Chorraum der Pantaleonkirche im Jahr 1953: Hochaltar, Kommunionbank und Kanzel. Nachdem die Kirche im Januar 1938 unter Pfarrer Dr. Heinrich Könemann die erste Lautsprecheranlage erhalten hatte, folgte 1940 der erste Innenanstrich des im Jahr 1901 eingeweihten Gotteshauses durch den Kirchenmaler Wilhelm Lauterbach. Dabei wurde der aus dem Vorgängerbau stammende Hochaltar in Elfenbeingold gestrichen. Das dafür notwendige 24- und 18-karätige Blattgold musste mit Erlaubnis der „Reichskammer für bildende Künste“ beschafft werden.

• Das Bild wurde von Dieter Pferdekamp ausgewählt und von Franz Weitzel fotografiert und beschrieben.

Zufallsbild

Foto Bewertung

Auf die Sterne klicken, um zu bewerten:
0/5 stars (0 Bewertungs)

Beliebte Schlagwörter

Galerie Statistik

  • Alben: 120
  • Bilder: 1734
  • Zugriffe: 1494355

Login für Projektmitglieder