008 Blick auf den Pantaleonplatz 2015

Der ganz vorne im Bild zu sehende Metallzaun, grenzte im 19. Jahrhundert Teile des Kirchplatzes ab. Das neue, so niemals zuvor bestandene südliche Ortszentrum, überformt den alten Standort der Hofanlage Schulte Hermann, der zusammen mit dem Hof Schulte Bernd aus dem ursprünglichen Amtshof Rokeslere hervorging (ca. 1190). Das alte Ortszentrum lag zusammen mit dem Wemhof (Pastorat) auf der nördlichen Seite der Kirche. Überplant wurde dieser gesamte südliche Bereich durch den Bebauungsplan namens "ROX 7", der jedoch Gott sei Dank nicht umgesetzt wurde - ansonsten stünden hier heute mehrgeschossige, schmucklose Mietsbauten, die obendrein den Blick auf die Kirche unmöglich gemacht hätten und einer städtebaulichen Todsünde gleichgekommen wäre. Heute haben das Zentrum und der Pantaleonplatz durchaus Identifikationscharakter, wenn man noch in dieser Richtung etwas dran tun würde...

Zufallsbild

Foto Bewertung

Auf die Sterne klicken, um zu bewerten:
5/5 stars (1 Bewertung)

• Herzlich willkommen!

Beliebte Schlagwörter

Galerie Statistik

  • Alben: 126
  • Bilder: 1770
  • Zugriffe: 3077739

Login für Projektmitglieder